Bundesnetzagentur geht gegen unerlaubte Telefonwerbung vor

Wissen 0
Bundesnetzagentur geht gegen unerlaubte Telefonwerbung vor

Die Bundesnetzagentur hat erneut ein Unternehmen wegen unerlaubter Telefonwerbung durchsucht. Verbraucher hätten sich bei der Kontrollbehörde wegen unerlaubter Anrufe für Solar- und Photovoltaik-Unternehmen beschwert, teilte die Bundesnetzagentur am Dienstag in Bonn mit. Daraufhin habe die Netzagentur zusammen mit der Polizei Geschäftsräume eines Unternehmens im Großraum München durchsucht.

Einige Unternehmen hielten sich noch immer nicht an die gesetzlichen Vorgaben. "Werbeanrufe ohne vorherige ausdrückliche Einwilligungserklärung sind verboten", erklärte der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann. Die möglichen Bußgelder seien im vergangenen Jahr sogar auf 300.000 Euro erhöht worden. Allgemein wird in solchen Fällen sowohl gegen das werbende Unternehmen wie auch gegen ein möglicherweise beauftragtes Call-Center ermittelt. In dem konkreten Fall wollte die Bundesnetzagentur die Ermittlungen nicht weiter kommentieren.

Source: „AFP“

About the author / 

News724.com

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.