Bier-Betrug im Stadion: Zwei Bechergrößen mit der gleichen Menge Inhalt

Panorama 0
Bier-Betrug im Stadion: Zwei Bechergrößen mit der gleichen Menge Inhalt

Fans fanden heraus, dass mit der Bechergröße des ausgeschenkten Bieres in der Hockey-Arena der „Idaho Steelheads“ etwas nicht stimmt. In den großen Becher passt die gleiche Menge Bier wie in den normalen Becher, nämlich exakt 0,47 Liter – doch letzterer kostet ganze drei Dollar mehr.Gwen Gibbs und Heath Forsey entdeckten den Bierbecher-Skandal während eines Spiels der „Steelheads“ in der „CenturyLink Arena“ in Boise im US-Bundesstaat Idaho. Daraufhin drehten sie den Clip, der alles beweist: Gibbs gießt das Bier darin vom kleinen in den großen Becher. Und siehe da. Die Menge ist die gleiche. Sein Kommentar: „Es ist das selbe Bier. Sieben Dollar, du bekommst einfach einen kleineren Becher.“Lesen Sie auch: 43-Jähriger protzt mit falschen MuskelnAuf die Nachfrage von „KBOI 2 News”, antwortete der „Steelheads“-President Eric Trapp: „Wir hatten nie die Absicht, jemanden abzuzocken. Wir bestellten die Trinkgefäße mit 0,45 und 0,57 Liter, unglücklicherweise passt der Inhalt des größeren in den kleineren Becher.“ Das Youtube-Video der Fans hatte bereits 200.000 Klicks und konnte auch von offizieller Seite nicht mehr ignoriert werden. Eric Trapp: „Um das Problem zu lösen, bieten wir im Stadion jetzt neue Bechergrößen zum selben Preis an. Der „kleine“ enthält nun 0,71 Liter, der „große“ 0,82 Liter.“ Doch noch immer lohnt es sich für die Besucher der Hockey-Arena mehr, die kleinere Variante zu bestellen. Zahlen sie so doch 18 Cent pro Liter und bei der großen Version ganze 29 Cent.Der Bier-Betrug in Idaho war übrigens kein Einzelfall. 2011 deckten Sportfans einen ganz ähnlichen Fall in Seattle im Bundesstaat Washington auf und filmten sich dabei mit der Kamera.

Source: „“

About the author / 

News724.com

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.