Ekel-Skandal bei McDonald's: Mädchen findet riesigen Wurm in ihren Pommes

Unterhaltung 0
Ekel-Skandal bei McDonald's: Mädchen findet riesigen Wurm in ihren Pommes

Pommes oder Wurm? Diesen Ausflug zu McDonald’s wird die kleine Rhiannon Kearns so schnell wohl nicht vergessen. In ihren Pommes entdeckte die achtjährige Schülerin einen großen Wurm.

Rhiannon Kearns war mit Mutter Jemma unterwegs, gemeinsam hatten sie am Drive-In-Schalter der Fast-Food-Kette Halt gemacht. Die Familie aß gemütlich auf dem Parkplatz, als das Mädchen plötzlich ihre Pommes durch den Wagen schmiss und hysterisch schrie. Sie hatte eine „schmierige, sich bewegende Pommes“ entdeckt, wie sie „The Telegraph“ berichtet. Und tatsächlich: Eine ihrer frittierten Kartoffelspalten lebte – es war ein dicker, fetter Wurm. Als etwa sieben Zentimeter lang beschreibt die Familie das Kriechtier.

Es sei der Schock ihres Lebens gewesen, erzählt die Kleine. Mama Jemma Kearns stürmte sofort zurück in das Restaurant und verlangte den Manager. Der Mitarbeiter von McDonald’s entschuldigte sich vielmals für die Unannehmlichkeit, stellte das Corpus Delicti für weitere Untersuchungen sicher und versprach der Familie eine kostenlose Mahlzeit. „Das war eigentlich das Letzte, worauf wir in dem Moment Lust hatten“, so die erzürnte Mutter zu „Western Daily Press“. Ihr 20 Monate altes Töchterchen Ebony war ebenfalls im Auto und hätte den Wurm verschlucken könne, erzählt die besorgte Mama.

Die kleine Rhiannon Kearns jedenfalls ist sich sicher: „Ich werde dort nie wieder essen. Das ist ein gruseliger Laden.“

Sehen Sie auch: Mc Donald’s: Andere Länder, andere Burger

Source: „https://s.yimg.com/bt/api/res/1.2/JlQRG7kNvSmaZUgFN4zDaA–/YXBwaWQ9eW5ld3M7Y2g9NDM3O2NyPTE7Y3c9NjMwO2R4PTA7ZHk9MDtmaT11bGNyb3A7aD00Mzc7aWw9cGxhbmU7cT03NTt3PTYzMA–/http://media.zenfs.com/de_DE/News/contentfleet/ekel-skandal-bei-mcdonalds-madchen-findet-riesigen-wurm-in-ihren-pommes-39603.jpg“

About the author / 

News724.com

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.