FDP liegt in Umfrage wieder bei fünf Prozent

Inland 0
FDP liegt in Umfrage wieder bei fünf Prozent

Erneut hat die FDP in einer Umfrage die Fünfprozenthürde geknackt. Dem "Stern-RTL-Wahltrend" zufolge erreichten die Liberalen genau fünf Prozent und würden damit aktuell wieder in den Bundestag einziehen. Auch in dem vor einigen Tagen präsentierten neuen ARD-"Deutschlandtrend" hatte die Partei diesen Wert erreicht. Damit wäre nach jetzigem Stand die Neuauflage einer schwarz-gelben Koalition zur Bildung der Regierung zumindest theoretisch möglich.

CDU und CSU verloren dem "Stern-RTL-Wahltrend" zufolge einen Prozentpunkt und lagen bei 41 Prozent, die SPD gewann einen Prozentpunkt hinzu und brachte es auf 24 Prozent. Die Grünen erreichten unverändert zehn Prozent, die Linke büßte einen Prozentpunkt ein und kam auf neun Prozent. Die AfD lag weiterhin stabil bei drei Prozent.

Bei der Frage nach der sogenannten Kanzlerpräferenz führte Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU) weiterhin mit erheblichem Abstand vor SPD-Chef Sigmar Gabriel. Würde das Amt des Kanzlers in direkter Wahl vergeben, bekäme Merkel derzeit 55 Prozent der Stimmen (minus 1), Gabriel 14 Prozent (unverändert). Auch unter den Anhängern seiner Partei war der SPD-Vorsitzende demnach nicht unumstritten. 61 Prozent der SPD-Sympathisanten würden sich derzeit nicht für Gabriel als Kanzler entscheiden.

Die Umfrage für den Fernsehsender RTL und das Magazin "Stern" erstellte das Meinungsforschungsinstitut Forsa durch Befragung von 2502 repräsentativ ausgesuchten Bundesbürgern zwischen dem 27. und 31. Juli. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei 2,5 Prozentpunkten.

Source: „AFP“

About the author / 

News724.com

Related Posts

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.