Online-Hausvermittler aus China mit 1,0 Milliarden Dollar bewertet

Wirtschaft 0
Online-Hausvermittler aus China mit 1,0 Milliarden Dollar bewertet

Der chinesische Online-Wohnungsvermittler Tujia wird nach einer neuen Finanzierungsrunde mit 1,0 Milliarde Dollar (900 Millionen Euro) bewertet. Eine Gruppe von Anlegern unter Führung des chinesischen Investmentfonds All-Stars investierte 300 Millionen Dollar in das Unternehmen, wie Tujia am Donnerstag mitteilte. Das Internetunternehmen, dessen Name übersetzt so viel bedeutet wie "Ein Haus am Wegesrand", war 2011 gegründet worden. Es wird zwar oft mit dem US-Unternehmen Airbnb verglichen, bietet aber vor allem selbst oder von Drittfirmen verwaltete Häuser oder Wohnungen auf Zeit an. Airbnb vermittelt dagegen meist Privatwohnungen.

Tujia ist nach eigenen Angaben der größte Wohnungsvermittler in China mit einem Angebot von 300.000 Häusern und Wohnungen in 251 Orten – sowohl in China als auch im Ausland. Mitgründerin Melissa Yang sagte der Nachrichtenagentur Bloomberg, Tujia beschleunige mit dem frischen Geld unter anderem die Expansion, um die Nachfrage von chinesischen Touristen bedienen zu können. Südostasien sei eine beliebte Urlaubsregion für Chinesen, "das ist eine Zielregion für uns". Zudem will sich das Unternehmen auch Privatpersonen öffnen – und damit doch ein Stück weit wie Airbnb werden.

Das US-Unternehmen wird mit 25,5 Milliarden Dollar bewertet. 35 Millionen Kunden haben den Online-Zimmervermittler Unternehmensangaben zufolge schon einmal genutzt. Gewinn macht Airbnb bisher nicht.

Source: „AFP“

About the author / 

News724.com

Related Posts

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.