Vater von Paris-Attentäter: Er wollte seinen Sohn aus den Fängen des IS retten

Unterhaltung 0
Vater von Paris-Attentäter: Er wollte seinen Sohn aus den Fängen des IS retten

Im Sommer 2014 reiste Mohamed aus einem Vorort von Paris mit einer ganz persönlichen Mission nach Syrien: Er wollte seinen Sohn nach Hause holen. Der hatte sich nämlich einige Monate zuvor dazu entschlossen, ein Kämpfer des IS zu werden. Es handelte sich dabei um den 28-jährigen Samy Amimour, der inzwischen als einer der Attentäter aus Paris identifiziert wurde. Mohamed erzählte seine Geschichte bereits im Dezember des vergangenen Jahres der französischen Zeitung "Le Monde".

p lang=“de-DE“>Mohamed habe damals in erster Linie Angst gehabt, dass sein Sohn vom Militär des syrischen Präsidenten getötet wird, weshalb er ihn zurückholen wollte. Nach seiner Ankunft wurde ihm von den Islamisten zunächst der Pass abgenommen. Sie dachten, er wolle sich ihnen anschließen und jubelten: "Trotz Deines Alters bist Du kämpfen gekommen!" Auf Krücken sei ihm Samy Amimour dann begegnet. Was ihm zugestoßen war, sollte der besorgte Vater nicht erfahren.

"Er war mit einem anderen Typen zusammen, der uns nie alleingelassen hat. Es war ein sehr kühles Wiedersehen", berichtete der 67-Jährige der Zeitung. Zu seinem Sohn nach Hause durfte er nicht gehen. Auch wurde dem Vater nicht mitgeteilt, ob sein Sohn womöglich gekämpft habe. 100 Euro wollte er Samy Amimour noch dalassen, doch der lehnte ab. Vor Ort werden Mohamed schockierende Videos gezeigt. "Ich habe furchtbare Bilder gesehen", erinnerte sich der Vater.

Seinen Sohn konnte er am Ende nicht dazu bewegen, die Heimreise anzutreten. Im Gegenteil: Samy Amimour blieb in Syrien und kehrte erst viele Monate später als vollkommen anderer Mensch in seine französische Heimat zurück. Als Terrorist, um genau zu sein, der am 13. November im Pariser Bataclan-Konzertsaal mehrere unschuldige Menschen in seinen selbst gewählten Tod riss.

Source: „https://s.yimg.com/bt/api/res/1.2/eeYHvvgcoQvN2V.KLE1__A–/YXBwaWQ9eW5ld3NfbGVnbztjaD00Mzc7Y3I9MTtjdz02MzA7ZHg9MDtkeT0wO2ZpPXVsY3JvcDtoPTQzNztpbD1wbGFuZTtxPTc1O3c9NjMw/http://media.zenfs.com/de_DE/News/contentfleet/vater-von-paris-attentater-er-wollte-seinen-sohn-aus-den-fangen-des-is-retten-51564.jpg“

About the author / 

News724.com

Related Posts

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.