Kommentar "Stuttgarter Zeitung": CSU/Parteitag

Inland 0
Kommentar "Stuttgarter Zeitung": CSU/Parteitag

Die "Stuttgarter Zeitung" kommentiert den Disput von CSU-Vorsitzendem Seehofer mit Bundeskanzlerin Merkel in der Flüchtlingspolitik:

"Seehofer, getrieben von der eigenen Basis, die ihm das dann in der Wahl nicht lohnte, hat gesagt, was eine (große) Mehrheit, zumindest in Bayern, denkt: Flüchtlinge ohne Ende schafft insgesamt auch ein Land wie Deutschland nicht. Die Kanzlerin will das (so) nicht hören. Also werden die Dinge auf Unterordnung oder eine echte Konfrontation der Schwesterparteien hinauslaufen. Andererseits: so geht Demokratie nun mal. Alles andere – die unangemessene Form beiseite – wäre falsch verstandenes Königinnentum."

(folgt sechs)

Source: „AFP“

About the author / 

News724.com

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.