Staatsakt für verstorbenen Altkanzler Schmidt in Hamburg

Politik 0
Staatsakt für verstorbenen Altkanzler Schmidt in Hamburg

Der frühere US-Außenminister Henry Kissinger hat den vor knapp zwei Wochen verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) als großen Politiker gewürdigt. Er habe die für Staatsmänner elementaren Eigenschaften Vision und Mut verkörpert, auch wenn er sie für sich selbst nie reklamiert habe, sagte Kissinger in Hamburg in seiner sehr persönlichen Ansprache beim Trauer-Staatsakt für Schmidt in der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis.

An der Trauerfeierlichkeiten nehmen außer Schmidts Tochter Susanne und seiner Lebensgefährtin Ruth Loah rund 1800 Gäste aus dem In- und Ausland teil, darunter Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU). Anwesend sind zudem zahlreiche internationale Trauergäste, etwa EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sowie Frankreichs früherer Staatspräsident Valéry Giscard d'Estaing, mit dem Schmidt wie mit Kissinger eine langjährige persönliche Freundschaft verband.

Schmidt war am 10. November im Alter von 96 Jahren in seinem Haus in seiner Heimatstadt Hamburg verstorben. Er war einer der prägenden Personen der deutschen und europäischen Politik der vergangenen Jahrzehnte. Der Hanseat war zwischen 1974 und 1982 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. In den folgenden Jahren übte er als viel beachteter Publizist weiterhin großen Einfluss auf öffentliche und politische Debatten aus.

An den Staatsakt schließt sich ein Großes Militärisches Ehrengeleit durch das Wachbataillon der Bundeswehr vor dem "Michel" an, anschließend wird der Sarg von Schmidt dann in einer Trauer-Eskorte quer durch die Hansestadt zum Friedhof Ohlsdorf gefahren, wo die Feierlichkeiten in privatem Kreis enden werden.

Source: „AFP“

About the author / 

News724.com

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.