Obama: Keine "spezifische" Anschlagsgefahr an Thanksgiving

Ausland 0
Obama: Keine "spezifische" Anschlagsgefahr an Thanksgiving

Nach den islamistischen Anschlägen von Paris will US-Präsident Barack Obama seinen Landsleuten die Sorgen vor ähnlichen Attacken während der Feiertage in den Vereinigten Staaten nehmen. Für das bevorstehende Thanksgiving-Wochenende gebe es "keine spezifischen und glaubwürdigen Geheimdienstinformationen" über Anschlagspläne, sagte Obama nach einem Treffen mit seinem Beraterteam für die nationale Sicherheit. Allerdings rief er die Menschen auf, wachsam zu sein und verdächtige Aktivitäten zu melden.

Angesichts der "schockierenden Bilder" aus Paris seien die Sorgen in der US-Bevölkerung "verständlich", sagte Obama im Weißen Haus. Die Sicherheitsbehörden des Landes würden aber "alle möglichen Schritte" unternehmen, um die Vereinigten Staaten zu schützen. Bei den Anschlägen auf eine Konzerthalle, Restaurants, Cafés und in der Nähe des Fußballstadions Stade de France waren in der französischen Hauptstadt am 13. November 130 Menschen getötet worden.

Thanksgiving ist die US-Variante des Erntedankfestes und wird immer am vierten Donnerstag im November gefeiert. Die Feierlichkeiten gehen auf die Pilgerväter zurück, die im 17. Jahrhundert vor religiöser Verfolgung aus England nach Amerika flohen. Der Erzählung nach sollen die Einwanderer im Herbst 1621 ein großes Fest mit den Indianern gefeiert haben, die ihnen mit Nahrungsmitteln über den Winter geholfen hatten.

Heute kommen im ganzen Land Familien an Thanksgiving zu einem Truthahn-Festmahl zusammen. Das öffentliche Leben steht an dem langen Wochenende still. Die traditionelle Thanksgiving-Parade in New York findet am Donnerstag unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen statt. Die Behörden erwarten, dass rund 3,5 Millionen Menschen die Umzugsstrecke in der Ostküstenmetropole säumen werden.

Source: „AFP“

About the author / 

News724.com

Related Posts

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.