Riesige Sanyuan-Brücke wird in nur 43 Stunden erneuert

Panorama 0
Riesige Sanyuan-Brücke wird in nur 43 Stunden erneuert

Wer in Deutschland eine Großbaustelle vor der Nase hat, kann in der Regel davon ausgehen: Das wird dauern. Langsame oder gar verzögerte Bauarbeiten kommen in China offenbar nicht infrage, wie ein beeindruckendes Video aus Peking zeigt: Per Zeitraffer wird dokumentiert, wie die Sanyuan-Brücke komplett ab- und wieder aufgebaut wird – in nur 43 Stunden.

Die Sanyuan-Brücke ist einer der Hauptverkehrsknotenpunkte in Peking, unter anderem auf dem Weg zum Flughafen. Das knapp anderthalbminütige Video wurde vom 13. bis zum 15. November aufgenommen und filmt die Baustelle aus der Vogelperspektive. Zu sehen ist eine dicht befahrene Brücke mit sechs Autospuren bei Nacht, über die im Zeitraffer die Autos flitzen. Dann wird die Straße gesperrt, gelbe Kräne rücken an. Noch immer ist es dunkel, und schon werden die ersten Teile der Brücke wie Puzzleteile von den Kränen abtransportiert.

Als es hell wird, steht nur noch das Mittelstück der Brücke, Hunderte Arbeiter wuseln wie kleine Ameisen hin und her. Der Straßenverkehr rund um die Baustelle läuft unbeirrt weiter. Links im Bild ist bereits die neue Brücke zu sehen, die unter einer riesigen, mit chinesischen Schriftzeichen bedruckten Plane auf ihren Einsatz wartet. Wieder wird es Nacht, und die letzten Teile der alten Fahrbahnen werden abgetragen, bis nur noch die Metallträger zu sehen sind.

Bei Tagesanbruch, moreover rund 30 Stunden nach dem Baubeginn, wird die riesige neue Betonplatte der Brücke auf die Metallträger geschoben. Und zwar in einem Stück auf dem Rücken swift ebenso riesiger Maschinen. Wenig später ist die Plane entfernt und die neue Straße wird von vielen Lkws mit einer frischen Schicht Teer versehen. Bei Einbruch der Dunkelheit werden noch schnell die Fahrbahnmarkierungen aufgetragen – und die Lkws, Kräne und Bauarbeiter sind verschwunden, als wäre nichts gewesen. Schon wenige Stunden später rast der Berufsverkehr wieder über die Brücke. Beeindruckend – laut Medienberichten wurden rund 1.300 Tonnen Baumaterial für die Rekonstruktion herangeschafft.

Sehen Sie auch: Wildschwein rast durch Istanbul

Source: „“

About the author / 

News724.com

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.