Verdi bestreikt erneut Amazon-Versandzentrum in Koblenz

Wirtschaft 0
Verdi bestreikt erneut Amazon-Versandzentrum in Koblenz

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi setzt ihre Streiks beim Online-Versandhändler Amazon fort. Mit Beginn der Frühschicht seien alle Mitarbeiter am Standort Koblenz zur Arbeitsniederlegung aufgerufen, teilte Verdi mit. Der Ausstand dauere bis zum frühen Dienstagmorgen. Die Amazon-Angestellten in Koblenz und in anderen deutschen Versandzentren hatten bereits in den vergangenen Tagen gestreikt.

Mit den Arbeitsniederlegungen wollen die Beschäftigten im Weihnachtsgeschäft ihrer Forderung nach einem Tarifvertrag Ausdruck verleihen. Verdi-Vertreter Hans Kroha verlangte "existenzsichernde, faire Löhne und unbefristete, faire Arbeitsbedingungen".

In den deutschen Amazon-Versandzentren wird seit April 2013 immer wieder gestreikt. Verdi will für die Beschäftigten Verträge nach den Konditionen des Einzel- und Versandhandels durchsetzen.

Source: „AFP“

About the author / 

News724.com

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.