Aktivisten: 26 Zivilisten bei Angriffen im Nordosten Syriens getötet

Ausland 0
Aktivisten: 26 Zivilisten bei Angriffen im Nordosten Syriens getötet

Bei Luftangriffen im Nordosten von Syrien sind nach Angaben von Aktivisten am Montag mindestens 26 Zivilisten getötet worden. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mitteilte, wurde das Dorf Al-Chan in der Provinz Hassaka getroffen, das von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) kontrolliert wird. Da sich die IS-Kämpfer aber außerhalb der Ortschaft aufhielten, seien alle Todesopfer der Angriffe Zivilisten gewesen, erklärte die Beobachtungsstelle.

Source: „AFP“

About the author / 

News724.com

Related Posts

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.