Festnahmen in Norddeutschland wegen Kokainschmuggels im Tonnenbereich
Ermittler des Bundeskriminalamts (BKA) sind am Mittwoch in Norddeutschland gegen eine Bande hochprofessioneller Drogenhändler vorgegangen, die tonnenweise Kokain in Schiffscontainern in den Hamburger Hafen geschmuggelt haben sollen. Unterstützt von Spezialeinsatzkräften durchsuchten Beamte verschiedene

Full story is loading. Click here if it doesn't...

Werbung