Russland entsendet Truppen zur Kontrolle von Waffenstillstand nach Berg-Karabach
Zur Kontrolle des Waffenstillstands zwischen Armenien und Aserbaidschan hat Russland Friedenstruppen in die Kaukasus-Region Berg-Karabach entsandt. Rund 2000 Soldaten machten sich am Dienstag auf den Weg in die umkämpfte Region, nachdem am Montag ein Waffenstillstand unter russischer Vermittlung in Kraft

Full story is loading. Click here if it doesn't...

Werbung